Kooperationen

Gemeinsam arbeiten im Haus der Heimat

Die Pflege, Betreuung und Teilhabe am sozialen Leben hilfebedürftiger Menschen ist so umfassend und vielseitig, dass diese nur arbeitsteilig erbracht werden kann. Das Haus der Heimat hat hierzu ein stets wachsendes Geflecht kooperierender Partner geschaffen:
      • Brückenapotheke Hedemünden
      • Fr. Dr. Knöfel (FÄ f. Allgemeinmedizin), Hedemünden
      • Hr. Dr. Stryga (Zahnarzt), Hedemünden und im Haus
      • Hr. Dr. Schwarzkopf
      • Fr. Dr. Rössing (FÄ f. Psychiatrie und Neurologie) Moringen und Eschwege (ZPP)
      • Ludwig-Noll-Krankenhaus (psychiatrisches Krankenhaus) Kassel
      • Asklepios-Fachklinikum (psychiatrisches Krankenhaus) Göttingen
      • Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie Eschwege
      • psychiatrische Institutsambulanz Witzenhausen
      • Kai Seidenhefter, Wundexperte
      • Fresenius Kabi, Bad Hersfeld
      • Sanitätshaus ORT, Göttingen
      • Sanitätshaus Werschke, Hann. Münden
      • Sanitätshaus Medicus, Kassel
      • Sanitätshaus Deppe, Hann. Münden
      • Krankenhaus Hann. Münden (Allgemeinkrankenhaus)
      • Drogen- und Suchtberatungsstelle Hann. Münden
      • DRK-Kindertagesstätte Hedemünden
      • Grundschule Hedemünden
      • Fort- und Weiterbildungsstätte der Vitos-Klinik Bad Emstal
      • sozialpsychiatrischer Verbund Stadt und Landkreis Göttingen (AG-Wohnen)