Unser Unternehmensleitbild

Bei uns steht das menschliche Miteinander und Helfen im Mittelpunkt. Wir setzen uns für jeden Menschen mit Respekt und Wertschätzung ein.

Die Therapie in der Fachpflege- und Eingliederungshilfeeinrichtung folgt dem Leitgedanken, dass jeder Mensch in seiner einmaligen Persönlichkeit das Recht auf ein gesundes und ausgefülltes Leben hat. Er soll Hoffnung und Lebensqualität für die Zukunft gewinnen. An diesem Leitgedanken orientieren wir uns in unserem Umgang mit Bewohnern, Kollegen und Vorgesetzten.

Der Bewohner

      • steht im Mittelpunkt aller fachlichen und persönlichen Bemühungen und ist unser Kunde,
      • wird in seiner Persönlichkeit und Würde unabhängig von Herkunft, Krankheit, Glauben und sozialer Stellung respektiert und akzeptiert,
      • wird unter Achtung seines Rechts auf Privatheit und Selbstbestimmtheit in seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten gefördert und gefordert,
      • wird im Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte inner- und außerhalb des Hauses unterstützt,
      • steht mit unseren Mitarbeitenden auf einer Ebene.

Die Mitarbeiter

      • handeln professionell, wirtschaftlich, zukunfts- und zielorientiert,
      • repräsentieren als Motor der Einrichtung diese nach innen und außen,
      • beweisen in der Alltagspraxis durch Aus-, Fort- und Weiterbildung gefestigte fachliche, methodische, soziale und persönliche Kompetenz,
      • stehen mit unseren Kunden auf einer Ebene,
      • arbeiten konstruktiv und interdisziplinär bewohnerorientiert zusammen,
      • sind sich ihrer Verantwortung für die Bewohner, deren Bezugspersonen und sich selbst bewusst und reflektieren entsprechend kontinuierlich ihr Denken und Handeln,
      • verpflichten sich zum sensiblen Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen.

Die Leitung

      • verpflichtet sich, die Pflege und Betreuung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Ethik sicherzustellen,
      • versteht sich als Vorreiter und treibt Veränderungen aktiv an, ermittelt die Anforderungen von Bewohnerschaft, Mitarbeitenden, Partnern und Gesellschaft und sichert deren Zufriedenheit.
      • reflektiert kontinuierlich die gesamten Unternehmensstrukturen und Prozesse und verbessert diese,
      • stellt die angebotenen Dienstleistungen umfassend, transparent und verbindlich dar und passt diese den Kundenanforderungen an,
      • wahrt im Kontakt mit Gesellschaft und staatlichen Instanzen die Rechte und Interessen der BewohnerInnen und betreibt eine Politik der offenen Tür,
      • setzt auf langjährige Mitarbeiterschaft und fördert und fordert die Identifikation der Mitarbeitenden mit ihrem Arbeitsplatz,
      • fördert eine Fehlerkultur, welche das einmalige Auftreten eines bestimmten Fehlers erlaubt um diesen als Lernquelle und Verbesserungspotential zu verstehen – das nochmalige Auftreten desselben Fehlers ist ausgeschlossen.